• 1
  • 4
  • 3
  • 2
Drucken

Taufe

Geschrieben von Christoph Meyer am .

Ich möchte mein Kind taufen lassen, was muss ich tun?

Zunächst setzen Sie sich mit unserem Pfarrer in Verbindung (09398/281), um mit Ihm einen Tauftermin festzulegen. Vor der Taufe Ihres Kindes wird der Pfarrer mit Ihnen ein Taufgespräch führen, in dem auf all Ihre Fragen hinsichtlich der Bedeutung der Taufe und der Gestaltung des Taufgottesdienstes eingegangen werden kann.

Bezüglich der Taufpaten ist Folgendes zu berücksichtigen: Taufpate kann nur werden, wer einer christlichen Kirche angehört. Die Anzahl der Taufpaten ist nicht vorgeschrieben.

Wenn ein Taufpate nicht in der Evangelischen Kirchengemeinde Billingshausen wohnt, benötigen wir eine sogenannte "Patenbescheinigung". Diese erhalten die Paten bei dem für sie zuständigen Pfarramt  ihrer Wohnsitzkirchengemeinde.

Wenn Sie jedoch Ihr Kind in einer anderen Kirchengemeinde taufen lassen möchten, müssen Sie dem Pfarrer in der anderen Kirchengemeinde von Ihrem Pfarrer in Billingshausen eine sogenannte "Abmeldebescheinigung“(= Dimissoriale) vorlegen. Diese erhalten Sie im Evangelischen Pfarramt in Billingshausen. 

 

Sie suchen einen Taufspruch für den Nachwuchs oder ein Patenkind?

Eine Liste mit Taufsprüchen finden Sie auf folgender Website: www.taufspruch.de

Auf dieser Seite finden Sie noch weiter interessante Fragen und Antworten rund um das Thema Taufe.

 

Wenn Sie selbst Pate/Patin werden möchten, erhalten Sie Ihre Patenbescheinigung im Evangelischen Pfarramt in Billingshausen.
Ein Anruf genügt: 09398/281